Still Mount Laguna

Weit hab ich es heute nicht geschafft. Ich versuche, auf meinen Körper zu hören. Im Moment bewirft er mich pausenlos mit Ausdrücken jenseits von gut und böse. Ich denke nicht das es eine gute Idee ist, sich sein Vehikel zum Feind zu machen. Zumindest noch nicht…

Springfield
Ei Kartoffel Parmesan und Knofi
30 Dollar später

Hab mir ein Abschleppseil gekauft. Ich finde, jeder hier sollte das machen. Wenn du jemanden triffst der nicht mehr weiter kann – anbinden / mitschleifen. So die Theorie. Ich hab mir den dicken Bindfaden aber eigentlich als Wäscheleine geholt. Ist unausgepackt im Rucksackboden gelandet. Schlüpper, Nicki und Socken zum Trocknen in den mir nahe liegenden Baum gepfeffert.

Mensch eins bis acht
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Doreen Littmann
Doreen Littmann
3 years ago

Lächelst noch…das freut mich. Nur mal so für dich am Rande, wenn du das alles schon wüßtest, dann hättest du diesen Trip gar nicht machen wollen! Und für uns Blogleser…wäre es weniger amüsant! Warte ab…du wirst als durchtrainiertes allwissendes Wandermännchen, rundum zufrieden mit dir selbst am Ziel landen!
In diesem Sinne … ich glaub an dich!

Horst Pohle
Horst Pohle
3 years ago

Auch ich kann Doreen recht geben, jeden Tag freue ich mich über deine aussagekräftigen „berlinisch“ geschrieben Zeilen, das schmunzeln bekomme ich nicht mehr aus meinem Gesicht raus, wir haben hier im Ku’damm und City West ein Fan‘gemeinde, alle danken mir, für die Freude, jeden Tag in dein Blog zulegen und sich daran zu erfreuen, ganz liebe Grüße von Mandy und sogar Rosi habe ich von meinem Fieber infiziert ha… ha …. ha…. , mach weiter mein Junge und halte durch auch wenn es manchmal schmerzt, 🙂

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x